Atzenbrugg



Schloss Atzenbrugg




 

Schloss Atzenbrugg – Außenrestaurierung abgeschlossen!


aa_schloss-atz2019.jpg

Ein kultureller und gesellschaftlicher Mittelpunkt unserer Gemeinde wurde in den letzten Monaten restauriert.

Die Marktgemeinde Atzenbrugg, in deren Besitz sich dieses Kulturjuwel befindet, ist sich der Verantwortung bewusst, dass hier mit periodischen Instandhaltungsmaßnahmen die Substanz erhalten werden muss. Des Weiteren gibt es derzeit auch intensive Gespräche, was die weitere Nutzung dieser Kulturstätte betrifft.

In zwei Bauanschnitten wurde 2018 und 2019 eine umfangreiche Restaurierung durchgeführt. Es wurde das Dach ausgebessert, die Rauchfänge saniert sowie die Dachrinnen und Außenfenster renoviert. Die Hofseite samt Kapellenturm wurde bereits 2018 erledigt, im zweiten Abschnitt 2019 wurde die Rückseite des Gebäudes restauriert. Die Arbeiten wurden im Einvernehmen und Abstimmung mit dem Bundesdenkmalamt und der Kulturabteilung des Landes Niederösterreich durchgeführt.
Die Projektkosten betrugen rund 520.000 Euro. Das Land NÖ sowie das Bundesdenkmalamt leisten Finanzierungsbeiträge in Höhe von 135.000 Euro.


aa_schloss-atz2019-02.jpg

aa_schloss-atz2019-03.jpg


Text: Vizebgm. Franz Mandl

Atzenbrugg, 13.11.2018/mar



zurück