Atzenbrugg



Gesunde Gemeinde




 

Bankerlweg "Atzenbrugg bewegt"


aa_BANKERLWEG_Eroeff.jpg

Wir freuen uns die Eröffnung unseres Bankerlweges ankündigen zu dürfen:
50 Bankerl wurden gebaut bzw. restauriert


Eröffnung am 1. Mai um 10.00 Uhr in Trasdorf Lindenpark. Nach einer Eröffnungsfeier, Urkundenverleihung und Vorstellung der verschiedenen Bankerl und Rasplätze laden wir zu einer kleinen Wanderung auf dem "Trasdorfrundweg" ein. Abschluss und gemeinsames Mittagessen im Gasthaus Mandl.

Unter dem Motto "Mitreden, mitgestalten, miteinander mehr erreichen" beteiligten sich viele Vereine und BürgerInnen am Projekt Bankerlweg "Atzenbrugg bewegt". Es soll zur Bewegung in verschiedenster Hinsicht beitragen: einerseits geht es natürlich um das Wandern durch unsere wunderschöne Marktgemeinde, aber es geht auch sehr stark um die Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern, Vereinen und Institutionen. Ab der Startveranstaltung im Jahr 2016 waren zahlreiche Menschen in alle Entscheidungsprozesse mit eingebunden. Ein wichtiges Grundziel war auch, dass Gruppierungen und Einzelpersonen, die Bankerl und Rastplätze gestalten sich bereit erklären diese Plätze auch zu pflegen und zu erhalten. Auf jedem Bankerl, das im Zuge dieses Projektes errichtet wurde finden sich daher kleine Tafeln mit den Urhebern und den Verantwortlichen für den jeweiligen Platz.
Geplant waren ursprünglich 20 solcher Rastplätze, aufgrund des überwältigenden Engagements unserer Gemeindebevölkerung sind daraus mehr als doppelt so viele geworden, wobei uns auch ganz wichtig war schon bestehende Bänke zu renovieren und bestehende Wege (wie die der Atzenbrugger Dorferneuerung) in das Projekt einfließen zu lassen. Mein Dank gilt allen, die mitgestaltet, gespendet und mitgearbeitet haben. Sorgen wir nun gemeinsam dafür, dass die Wege und Plätze auch so schön bleiben und freuen wir uns miteinander an unserer schönen Heimatgemeinde.
Arbeitskreisleiterin GGR Mag. Edith Mandl

Atzenbrugg, 19.4.2018/Dop



zurück